TRAFFIC – Ihre ersten Massnahmen zu mehr Blog-Besucher

Traffic = Besucher, so lautet meine heutiges CREDO.

Traffic bringt BesucherDoch wie können Sie das umsetzen. Welche Möglichkeiten gibt es um mehr Traffic, sprich Besucher auf meinen Blog zu bekommen. In meinem Beitrag vom 21.1.2016 – Das Geheimnis für mehr Traffic – habe ich eine Methode beschrieben um mehr Traffic zu erhalten.

Diese Methode ist eigentlich kein Geheimnis, nur wie so oft im Leben, sehen viele Menschen den, wie der Volksmund so treffend sagt:

Den Wald vor lauter Bäumen nicht!

Ds heißt, das oft Naheliegende wird nicht erkannt, oder es wird nicht ernst genommen. So ging es mir genauso vor einigen Jahren, als ich mich mit dem Internet-Marketing und den ganzem drumherum anfing zu beschäftigen. Ich suchte den “heiligen Gral”, das Phänomen und erkannte lange nicht, das es die einfachen Dinge sind, die Erfolg bringen.

Jetzt aber schnell zurück zum Thema!

Wie erhalte ich Traffic? Und WARUM ist das Thema so elementar wichtig?

Ganz einfach, weil Sie:

  1. ohne Besucher (auf Ihrem Blog, Webseite), keine Interessenten haben, richtig?
  2. Ohne Interessenten, keine Kunden erhalten können, logisch?
  3. Ohne Kunden, keine Umsätze für Ihr Online-Business generieren werden, auch klar, oder?

Guten Tag, liebe Besucher, Leser, Interessenten,

seit Jahren ist es im Marketing, auch im Online-Marketing und Vertrieb, auch Online, bekannt und erforscht, das man ein gewisse Anzahl an Besuchern angewiesen ist, um einen VERKAUF, einen KUNDEN zu gewinnen. Im Internet-Marketing o. Onlinemarketing geht man von ca. 100 bis 150 Besuchern aus! Wenn Sie jedoch als Neuling auf diesem Onlinemarkt mit einem Produkt-Angebot auftreten und noch nicht als Experte wahrgenommen werden und bekannt sind, kann die Schwelle auch bei 200 und mehr Besuchern liegen, um aus diesen Besuchern Interessenten zu gewinnen.

Überdies habe weiter Studien ergeben, das ein Interessent frühestens erst nach mindestens 7 Kontakten (Besuchen, E-Mails, Angeboten) von Ihnen und / oder eines Ihrer Angebote in Erwägung ziehen wird.

Sie sehen also, das Sie hier ohne Strategie nicht ihr Ziel erreichen werden und warum 98% aller die im Internet- / Online-Marketing starten einfach scheitern (müssen)! Einen WordPress-Blog o. Webseite in die Welt des Internets zu setzen und dann zu glauben ich schreibe 4 Artikel, die eventuell noch aus anderen Blogs kopiert sind oder 5 blinkende Banner auf meine Webseite zu bringen, reicht heute einfach nicht mehr! Da muss man heutzutage doch etwas mehr tun, als einfach irgendwie und irgendwo, von irgendjemanden ein billiges Blogsystem aufbauen zu lassen und selbst nicht zu wissen was man tun und lassen muss!

Jetzt denken Sie sicherlich auch, es gibt doch diese Internet-Gurus, wie beispielsweise Peer Wandinger, Karl Kratz, Ralf Schmitz, Dirk Lambert, Dr. Reinhard Goy, Daniel Dirks usw. Was haben oder können diese, was ich nicht habe oder kann? Nun, das ist recht einfach. Wenn einer dieser Großen im Internetmarketing ein neues Produkt launcht (auf den Markt bringt) schreibt er seine LISTE an. Und mit Ihm fast all seine Kollegen. Somit wird der deutsch Markt mit mehreren tausend E-Malis bearbeitet. Es ist doch einfach das Gesetz der großen Zahl, das hier greift. Lassen Sie uns einfach rechnen: Sagen wir einfach einmal 10 Marketer mit jeweils 5.000 E-Mailadressen, die schon Vertrauen in diese 10 Internet-Marketer haben. Das ergibt 50.000 Mails, die oft noch mehrfach (bis zu 3 mal) gesandt werden. Somit haben wir 150.000 Kontakte. Um es einfach zu machen und abzukürzen: Wenn jetzt nur 1% der Interessenten 850.000) das Angebot annehmen ergibt das 1.500 neue Kundenumsätze zu sagen wir mal einfach 100 €! So hat derjenige Marketer einen Umsatz von 150.000€! jetzt verwechseln Sie bitte, bitte nicht Umsatz mit Gewinn! Bedenken Sie bitte der Internet-Marketer hat auch Kosten, er muss das Produkt entwickeln und seine Kollegen als Affiliate bezahlen und sein Büro unterhalten. Aber unter dem Strich bleibt einiges übrig und man kann so als Internet-Marketer sehr gut leben.

Jetzt stellen Sie sich bestimmt die Frage aller Fragen?

Wie geht das? Wie kann ich auch damit anfangen?

Nun, das ist die richtige Frage. Jedoch muss ich Sie ein wenig enttäuschen. Es geht nur mit dem richtigen TUN!

Es ist harte Arbeit und viel lernen, nicht aufgeben!!!

Und es erfordert eine Marketing-Strategie um die Aktivitäten im Marketing richtig und sinnvoll einzusetzen.

Da Sie ja vielleicht schon einen WordPress Blog haben brauchen Sie neben Content vor allem TRAFFIC!

Jetzt höre ich Sie schon wieder stöhnen, Traffic,Traffic, Traffic. Den bringt doch das Netz! Richtig, aber das Internet alleine reicht nicht. Bei mehreren 1.000.000.00 Webseiten und Artikeln (mehren Milliarden) ist es sehr schwer gefunden zu werden. Und ja, auch wenn Sie auch schon ein wenig Werbung machen, stellt sich die Frage, wo und wie Sie Werbung machen. Es kommt auf das wie und wo an?

Lassen Sie mich das mit dem Traffic einmal so erklären: Sie haben eine Webseite oder einen WordPress-Blog, einen Shop, ein E-Book und wollen diese bekannter machen, richtig?

  1. Sie könnten jetzt ein Moped nehmen und Ihr Angebot in Ihrer Umgebung bekannter machen, indem Sie ein Werbeschild anbringen und durch die Gegend düsen!
  2. Sie könnten sich ein kleines Auto zulegen und damit das tun was oben beschrieben wurde, also Werbeschild und durch die Gegend düsen.
  3. Sie könnten sich einen größeren und schnelleren Wagen mit einer größeren Werbefläche zulegen und dadurch eine größere Gegend abfahren zu können.

Was will ich Ihnen damit sagen. Traffic ist im übertragenen Sinne wie mit dem Moped oder dem Auto in einer begrenzten Gegend herum fahren. Aber das reicht nicht. Für Sie und Ihr Angebot ist es wichtig einen kontinuierlichen Zufluss von Besuchern Ihres Online-Angebotes zu bekommen.

Unpassender, nicht qualifizierter Traffic

Ihnen ist sicherlich schon einmal eine Offerte, wie diese in Ihrem E-Mail-Postfach gelandet. Hier ein Beispiel: Unendlich viele Besucher. Das Beste oder nichts oder 1 Millionen Webseitenbesucher nur 6,- euro! Vielleicht haben Sie auch schon einmal Programme wie ebesucher.de oder andere Besuchertausch-Programme usw. ausprobiert. Und das Ergebnis? Es ging Ihnen wie dem einsamen Rufer in der Wüste, stimmt’s?

Warum ist das so?

Schauen Sie einmal folgendes Beispiel an. Angenommen Sie bieten Luxusyachten zur Miete, sagen wir mal im Harz, an! Würde dieses Angebot Sinn machen? Wären dort genügend potentielle Kunden oder die Möglichkeiten des Bootfahrens (mit Luxusyachten) da? Sie und jeder würde mit einem solchen Angebot unweigerlich scheitern.

Sie erkennen also leicht, ein derartiges Vorgehen lohnt der Mühe nicht, denn das was wir, wenn überhaupt, erreichen würden, wäre unpassender oder nicht qualifizierter Traffic. Warum? Wir, Sie werben in einem unbekannten Markt. Oder im Beispiel mit der 1 Million Besucher, wir bewerben etwas und wissen nicht ob das beworbene Produkt am Markt ankommt oder ob die Besucher vielleicht in Indien oder China sitzen und unsere Sprache nicht verstehen.

Ergebnis: Geld verbrannt.

Besuchertausch-Programme sind auch so eine Besonderheit. Eines wissen wir dabei schon, hier sind Menschen unterwegs, die auch wie Sie (wir) Geld und Besucher mit Ihrer Website bekommen wollen. Das Ziel ist kostenfrei an Besucher für die eigene Webseite, WordPress-Blog und Produkt zu kommen. Im Austausch schauen Sie sich andere Webseiten an. Es ist als des klassisch Beispiel wertvolle Lebens-Zeit statt Geld einzusetzen. Das perfekte Ergebnis wäre dann ein Besucher für Ihre Seite, aber entscheiden Sie selbst lohnt das den Aufwand. Oder, anders gefragt, sind Sie hier mit Ihrem Angebot “Luxusyacht-Vermitung im Harz” richtig?

Wenn Sie allerdings nur sehr schnell viele Besucher auf Ihrer Webseite haben wollen, kann das Angebot durchaus Sinn haben. Allerdings werden Sie vergeblich auf Umsätze warten.

Wichtiger Hinweis: Denken Sie darüber nach und nutzen Sie diesen Artikel um über Ihre Marketing-Strategie zu überarbeiten. In den weiteren Folgen geht es dann um brauchbaren Traffic, Generierung von Traffic uswDamit Sie gute Vorraussetzungen für Ihre E-Mail-Liste und die Vermarktung Ihres Angebotes erhalten.

Besten Dank schon im voraus für Ihre zahlreichen Kommentare und Rückmeldungen

Schreibe einen Kommentar

Internet-Marketing-Start 2015 |JETZT eintragen für Ihr kostenfreies Ebook!

x
%d Bloggern gefällt das: