Wie beginne ich am besten meinen Internet Marketing Start

Internet Marketing Start was zu beachten ist?

earn-money-658229_1280Wenn Sie sich im Internet auskennen und sich das mit Ihren Fähigkeiten auch zutrauen, sollten Sie in Erwägung ziehen, Ihre Fähigkeiten weiter zu entwickeln und ein Internet-Marketing-Geschäft aufbauen. Es gibt eine Menge von Vorteilen, die Sie durch die Etablierung eines Internet-Marketing-Geschäft erreichen können.

Wenn es um den Start eines neuen Business-Systems im Allgemeinen geht, können Sie sehr viel Zeit mit Vorbereitungen verbringen. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie sich dafür entscheiden, ein neues Geschäft im Handwerk oder Handel zu starten. Sie können jedoch die Kosten für die Gründung eines neuen Unternehmens, das Sie zu Hause und nebenberuflich starten und das über das Internet und auf dem World Wide Web basiert, niedrig halten. Das heißt, Ihre Entscheidung kann nur lauten, ein nebenberuflich von Daheim gegründetes Internet-Marketing-Start Business, versetzt Sie in der Lage, die Kosten, die ursächlich im Zusammenhang mit der Gründung Ihres Unternehmens stehen, wirklich zu reduzieren.

Read more

Mit Nischenseiten erfolgREICH

ERFOLGreich durch Nischenseiten? Das ist sicherlich eine der spannenden Fragen, die sich viele Leute, zumeist junge Menschen, heutzutage stellen. Warum ist das denn so? Facebook und Co. werden gerade überflutet von unzähligen Affiliate-, Dropshipping- und Nischenwebseiten Kursen. Jeder versucht auf diesen Trend aufzuspringen und brüstet sich mit seinen „Einnahmen“ die er in den Verkaufsvideos präsentiert. Das … Read more

Landingpage mit dem Elementor Plugin

Wie ich Landingpages mit dem Elementor Plugin erstelle Als ich das ersten Mal versuchte, eine Landingpage (Zielseite) für mein Geschäft zu machen, muss ich zugeben, dass ich gekämpft habe. Ich hatte keine Ahnung, wo und wie ich tatsächlich anfangen soll oder was ich wirklich zu tun habe. Ich verbrachte Wochen mit der Suche nach verschiedenen WordPress-Themen, erforschte die … Read more

Affiliate Marketing kurz Zusammengefasst

5 elementare Tipps über Affiliate Marketing

5 elementare Tipps zu Affiliate-Marketing Was genau ist Affiliate-Marketing? Affiliate-Marketing ist die einfach schnellste Wachstumsbranche im Internet. Es ist auch wahr, dass Affiliate-Marketing eine der schnellsten und kreativsten Möglichkeiten ist, Geld zu verdienen und eine Karriere im Internet zu machen. Einfach ausgedrückt, Affiliate-Marketing ist der Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen anderer Unternehmer auf Provisionsbasis. Sie … Read more

Alles neu macht der April

Neues Kleid für meine Webseite Ich habe es heute gewagt! Was? Ein neues Theme für meine Webseite zu installieren. Sicherlich wird sich jetzt der eine oder andere Fragen, warum? Nun das ist ganz einfach. Mein ehemalige Theme, „Waipoua“ von Elmastudio hätte wieder ein Update erfordert und das hätte wieder Geld gekostet. Und da ich mir … Read more

3 einfache Schritte für Anfänger, um im Affiliate-Marketing zu starten

erfolgreich mit Affiliate-Marketing

Wie Sie, auch als Anfänger, in nur 3 winzigen Schritten im Affiliate-Marketing beginnen können! Affiliate-Marketing ist eine Vereinbarung zwischen einem Online-Händler und dem Affiliate, in dem der Affiliate eine Provision für die Generierung von Verkäufen, Leads und / oder Klicks auf die Händler-Website verdient. Was ein Affiliate und Affiliate-Marketing ist, können Sie hier nachlesen. Affiliate-Marketing ist eine Win-Win-Situation für den … Read more

variables WP-Theme für Neulinge: GeneratePress

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittene oder Könner. Wer im Internet einen Blog oder eine Webseite betreibt nutzt überwiegend Wordpress. Und ist permanent auf der Suche. Wonach? Nach einem tollen und leicht anpassbaren Theme. Was bedeutet das aber jetzt. Das Theme muss responsive sein, das ist heutzutage unabdingbar. das ein Theme gut gepflegt sein muss ist eigentlich zwingend notwendig, … Read more

Google Adwords – Keywordplaner – wie jetzt weiter

Google Adwords – Keywordplaner – wie jetzt weiter? Gerade findet ja eine heiße Diskussion im Web statt. Worum geht es? Es dreht sich: um den Google KeywordPlaner Was kommt auf Dich zu Worauf muss beim Internetmarketingstart besonders geachtet werden? Google hat wieder einmal Neuerungen heraus gebracht und eine davon betrifft den Google Keywordplaner. Google schränkt nämlich … Read more

Traffic – Welche Arten gibt es eigentlich?

Traffic

Traffic – das elementare Kapital!

Das elementare Kapital im Web ist der Traffic Ihrer Internetseiten. Wie groß ist die Anzahl Ihrer Webseitenbesucher, wie oft besuchen sie Ihre Webseite und welche Blogartikel oder Produktseiten sind besonders wichtig. Das sind die elementaren Fragen, die für den Aufbau Ihres Internetauftritts wichtig sind. Da gibt es nämlich unterschiedliche Möglichkeiten, wie Traffic auf die eigene Seite im Internet gelenkt werden kann. Zum einen geht es um die Unterscheidung zwischen normalem Traffic und bezahltem Traffic. Der „normale Traffic“ wird durch diverse Maßnahmen kostenlos generiert, während „bezahlter Traffic“ über Werbung gewonnen wird. Beide Arten sind wichtig und notwendig und sollten deshalb in einem gesunden Verhältnis eingesetzt werden.

Traffic – Was ist das genau?

Für die Erstellung Deiner Website ist es natürlich grundlegend zu verstehen, wie genau Traffic generiert wird. aus diesem Grund müssen wir erst einmal klären, was ist Traffic eigentlich. Hier hilft uns Wikipedia und mit dieser Definition:

Traffic Internet
Das Internet ist ein Netz, in dem weltweit Menschen unterschiedlichster Standorte miteinander kommunizieren können. Das birgt die Risiken, dass man sich unbemerkt als jemand anderer ausgeben kann bzw. den wahren Aufenthaltsort des Partners nicht kennt. Das Internet hat sich längst zu einem wichtigen Kommunikationsmittel/Nachrichtenmedium unserer Zeit entwickelt und ist längst kein rechtsfreier Raum mehr.
Als Datenverkehr oder bzw… Traffic bezeichnet man bei Computern den Fluss von Daten innerhalb von Computernetzen. Traffic im engeren Sinne bezeichnet die Zugriffe auf eine Seite.
Das Datenverkehrsvolumen einer ein Kilobyte großen Datei wird wegen mitgelieferter Unterseiten nahezu verdoppelt. Wie viele Ebenen einer Website heruntergeladen werden, hat Einfluss auf die Übertragungsgeschwindigkeit, die in Tausend Bit pro Sekunde (kbit/sec.) angegeben wird. Dies ist jedoch abhängig von der Art der Datenübertragung und der Internetverbindung.
Webseiten sind statische oder dynamische Informationssammlungen, die lediglich der Information dienen, nicht jedoch die Möglichkeit einer aktiven Teilnahme (Diskussion) bieten. Ihr Inhalt variiert, indem sich neue Beiträge oben anfügen und ältere Beiträge „wegdrücken“. Diese sind aber jederzeit noch in einem Archiv abrufbar.
Internetforen ermöglichen den Informationsaustausch mehrerer Forennutzer und Verfügbarkeit zu jedem Zeitpunkt. So können Nachrichten (häufig Posts oder Postings genannt) nicht nur unmittelbar nach Erstellung, sondern zu jedem Zeitpunkt und von jedem Zugriffsort aus gelesen und beantwortet werden. Welche Technik zugelassen wird, bleibt dem Forenbetreiber überlassen. Er muss nach dem Teledienstmediengesetz ein Impressum schalten, das Kontaktdaten zu seiner Person und E-Mail-Adresse enthält. Einige Foren verfügen auch über einen Chat, bei dem User, die gerade zeitgleich online sind, aber an unterschiedlichen Orten sitzen können, miteinander kommunizieren. In Deutschland wurde im Jahr 2010 rund 3,2 Mrd. Gigabyte Datenverkehr generiert.[1]

  • Zitat aus Wikipedia

Damit ist klar, es ist damit jeder Besucher und jeder Klick, der in irgendeiner Form zu Ihrer Webseite führt, gemeint ist. Ob Sie jetzt Besucher von Google, Facebook oder Twitter bekommen spielt dabei keine Rolle – auch User, die die Adresse Deine Internetseite direkt im Browser aufrufen, werden als Traffic bezeichnet. Als weiteres ganz wichtiges Kriterium wird die Verweildauer der Besucher auf Ihrer Seite bewertet. Zudem ist die Bewegungen innerhalb der Seite ausschlaggebend. Wichtig für das Marketing ist auch wie sich die Besucher durch die internen Links bewegen.

Traffic – kostenpflichtige aus dem Internet generieren!

Selbstverständlich kann und sollte (vielleicht) Deine Webseite durch Flyer oder allgemeine Werbung außerhalb des Internets bekannt gemacht werden. Jedoch muss es Dein Ziel sein, den größten Teil der Besucher über Quellen zu erhalten, die Du Dir im World Wide Web errichtet hast. Unter kostenpflichtigem Traffic ist alles zu verstehen, was du in irgendeiner Art und Weise gezahlt werden muss. Was ist damit gemeint?  Grundsätzlich jede Werbeform für die ich Geld aufwenden muss. Die Spanne reicht vom Werbebanner bis hin zu  Anzeigen bei den einzelnen Suchmaschine wie zb, Google, Bing, und anderen Suchnetzwerken. Das ist natürlich nur eine Frage DeinesMarketing-Budgets Nachfolgend erläutere ich Dir einige Gattungen von bezahltem Traffic, welche in den letzten Monaten immer begehrter wurden:

• Google Ads: Die populären und bekanntesten Anzeigen  sind die von Google Adwords. Sie bieten die erfolgreichste Chance, deine Webseite unter deinem besten Keywords perfekt zu positionieren. Je mehr Du investieren kannst, um so deutlicher wird sich die Zahl deiner Besucher und die allgemeine Sichtbarkeit deiner Seite erhöhen.

• Ads bei Facebook: Auch Facebook bietet jetzt seit einiger Zeit bezahlte Werbeanzeigen an. Der entscheidende Vorteil ist, dass diese gut sichtbar, in den Feeds deiner gewählten Zielgruppe platziert werden und auf diese Weise einfach Traffic generieren können.

• weitere Werbequellen: Es gibt noch zahlreiche Wege um Werbung im Internet zu platzieren. Die Möglichkeiten reichen von Bannern über bezahlte Artikel auf prominenten Fachseiten bis hin zu bezahlten Newslettern.

Bezahlter und targetierter Traffic bringt in der Regel Besucher auf deine Seite. Warum?  weil diese Besucher tatsächlich nach diesen Informationen und Produkten suchen und du diese offerierst. Durch ein exakt festgelegtes Budget, können, die mitunter sehr hohen Klickpreise, besonders bei Google + Facebook Ads, für kleine Marketing-Budget im Rahmen gehalten werden.

Traffic – Kostenlosen im Internet generieren!

Weil das Marketing-Budget für Starter im Internet-Marketing meist gering ist, solltest Du erst einmal kostenlose Traffic-Quellen nutzen. Dazu stellt das Internet eine große Anzahl von Chancen bereit. Im Allgemeinen solltet und wird jeder versuchen, mit den bereits vorhandenen Werkzeugen Besucher zu erhalten. Das bieten sich folgende Wege an:

  • Posts auf deiner Facebook-Seite
  • Tweets in deinem Twitter-Account
  • Nachrichten auf Google +
  • Benachrichtigungen auf Linkedin
  • Links und Artikel auf Xing
  • Bilder auf Pinterest
  • Und noch vieles mehr

Durch den Aufbau einer eMail-Listen oder durch gute Videos auf YouTube kannst Du Besucher auf deine eigene Seite bringen. Ein wichtiges Augenmerk solltest Du jedoch auf die Möglichkeiten der Suchmaschinen-Optimierung legen. Das bietet Dir die Chance deine eigene Seite, gut unter bestimmten Suchbegriffen, im Internet  zu platzieren. Wer nach Dienstleistungen oder Produktinformationen bei Google sucht, wird dann deine Seite sicher finden und so ganz automatisch auf die Unterseiten kommen. Das ist zwar ein langfristiges Projekt, wird sich in Hinblick auf den Traffic aber dauerhaft auszahlen.

Die Möglichkeiten für die Generierung von Traffic sind umfangreich und stehen in verschiedenen Formen zur Verfügung. Für die besten Effekte ist es entscheidend, dass du es schaffst, eine gute Mischung aus bezahltem und kostenlosen Traffic zu erzeugen. Ein genaues Konzept und ein dauerhafter Plan für den Aufbau von Backlinks sind nur die erste Stufe. Je mehr Mühe investiert wird, desto besser ist die Chance, dass es langfristig zu viel mehr Besuchern und somit Traffic auf deiner Webseite kommt.

Traffic generieren – Wie sind Deine Erfahrungen bisher damit? Oder kannst Du weiteren Erfahrung  zu Traffic oder Marketing diesem Beitrag aufwarten? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar!

Ich grüsse Dich

Jörg Rothhardt

Affiliate Marketing schnell erläutert

Affiliate Marketing: Der perfekte Weg zu mehr Nebeneinkommen

Affiliate Marketing hat sich zu einer der wirksamsten Möglichkeiten entwickelt, im Internet Werbung zu betreiben. Es ist auch eine der simpelsten Möglichkeiten für alle, die eine Homepage haben, online Geld zu verdienen. Wie genau funktioniert nun diese Methode? Affiliate Marketing ist eine Vereinbarung zwischen einem Händler und einem Website-Betreiber. Der Inhaber der Website (der „Affiliate“) erlaubt die Nutzung seiner Homepage zur Bewerbung der Produkte des Händlers, indem er auf die Website des Händlers verlinkt. Im Gegenzug zahlt der Händler dem Affiliate eine Provision für alle von ihm generierten Verkäufe. Jedes Mal, wenn jemand auf den Link der Partner-Website klickt und einen Kauf tätigt, erhält der Affiliate eine Provision. Der Händler zahlt dem Affiliate nur, wenn ein Kunde auf den Produktlink klickt und tatsächlich etwas erwirbt.

Affiliate Marketing

Read more

Internet-Marketing-Start 2015 |JETZT eintragen für Ihr kostenfreies Ebook!

x